Zu Besuch bei 2000 Büchern

Realschüler erhalten Buchgeschenk in der Buchhandlung Wegmann.

Die Fünftklässler der Staatlichen Realschule Zwiesel haben sich Anfang Mai auf eine etwas andere Deutschstunde gefreut und anlässlich des „Welttags des Buches“ Janos Metz, den Inhaber der Buchhandlung Wegmann, besucht. Dieser hatte sich ein kurzweiliges Programm für die Kinder überlegt. Er informierte über den „Welttag des Buches“, die Buchpreisbindung und die Lieferung der Bücher an die Buchhandlung. „20000 Bücher sind im Geschäft vorrätig. Wer sich darüber hinaus ein Buch wünscht und dieses bis 17 Uhr bestellt, kann dieses bereits am nächsten Tag abholen“, erklärte der Buchhändler. Bevor alle das diesjährige Taschenbuch „Ich schenk dir eine Geschichte – Iva, Samo und der geheime Hexensee“ in Händen hielten, begaben sich die Kinder auf eine Schnitzeljagd durch das Geschäft und lösten Aufgaben passend zum neuen Lesestoff.  Zudem erzählte die Autorin Bettina Obrecht in einem kurzen Film, wie sie die Idee zu dieser Geschichte gefunden hat. Schließlich bedankten sich die Deutschlehrerinnen der beiden fünften Klassen bei Janos Metz für die Einladung und die interessanten Informationen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • Gruppenfoto_Homepage