Fit für den Start ins Berufsleben

 Berufsorientierungstag an der Realschule

Eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben: Welchen Beruf will ich erlernen? Die Neuntklässler beschäftigten sich ausführlich mit dem Thema Bewerbung im Rahmen des Unterrichts. Mit den Tagen der beruflichen Orientierung unter der Mitwirkung zahlreicher, regionaler Wirtschaftsvertreter, sollten die Schülerinnen und Schüler dabei noch intensiver unterstützt werden.

An zwei Tagen sollten die Schülerinnen und Schüler ein vielfältiges Programm zur Berufsorientierung durchlaufen, welches von der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften unter der Leitung von Frau Doris Crema organisiert wurde. Der Sturm Sabine hatte der Realschule am ersten Tag allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kurzfristig musste dieser verschoben werden.

Am Dienstag jedoch konnte das geplante Programm planmäßig stattfinden. Zahlreiche Firmen, Behörden und auch Schulen schickten Vertreter und informierten in verschiedenen Vorträgen sowie Workshops über Allgemeines zu Bewerbungen und über verschiedene Berufe sowie weiterführende Schulen. Um auch für die bevorstehenden Vorstellungsgespräche möglichst gut vorbereitet zu sein, führten Schülerinnen und Schüler, ihren Interessen entsprechend, mit zahlreichen Fachleuten Bewerbungsgespräche. Weil die meisten Neuntklässler noch nie ein Vorstellungsgespräch geführt haben, war es eine gute Chance erste Erfahrungen in der Schule zu sammeln. Gut gekleidet und mit sauberer Bewerbungsmappe stellten sich die Realschüler im Gespräch einzeln vor. Bereits durch die Vorarbeit der Fächer Wirtschaft und Recht, Informationstechnologie und Deutsch, konnten die jungen Bewerber gute Mappen erstellen.

Zum Ende des Tages beantwortete Frau Singer von der Bundesagentur für Arbeit noch wichtige Fragen zur Berufswahl und zeigte Möglichkeiten auf, die der Berufsfindung dienlich sind.

Abschließend bedankt sich die Schulfamilie bei allen Beteiligten: Agentur für Arbeit, AOK Bayerwald, Arberlandklinik, EDV-Schule Plattling, Fachoberschule Regen, Fremdsprachenschule Deggendorf, Hotel Eibl-Brunner, Mädchenwerk Zwiesel, Schreinerei Leher sowie der Zwiesel Kristallglas AG.

  • DSC00170
  • DSC00178
  • DSC00186
  • DSC00194
  • DSC00200
  • DSC00207
  • DSC00224
  • DSC00229
  • DSC00232

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.