Erster Realschultag für 55 Fünftklässler

Start ins neue Schuljahr mit noch mehr Sport

Zwiesel. „Sich in der Klasse wohlfühlen“, „neue Freunde finden“, „wenig Hausaufgaben“, „gute Noten“ – dies ist nur ein Teil der Wünsche, die die Fünftklässler der Staatlichen Realschule Zwiesel am ersten Schultag mit einem bunten Luftballon in den Himmel schickten. Neben der mittlerweile zur Tradition gewordenen Luftballonaktion wartete auf die 55 neuen Realschüler ein abwechslungsreiches Programm.

Schulleiter Joachim Schmitt begrüßte die Kinder in der Aula: „Ich freue mich, euch in die Schulfamilie aufnehmen zu dürfen. Für den neuen Lebensabschnitt wünsche ich euch viel Spaß, Erfolg und dass ihr euch bald hier heimisch fühlt.“ Schüler der sechsten Jahrgangsstufe hießen die Fünftklässler ebenfalls herzlich willkommen und überreichten jedem eine Stofftasche, die die Absolventen des vergangenen Schuljahres bemalt hatten. Diese enthielt unter anderem das Informationsheft „Zwieseler Realschul-ABC“ und ein Buff mit Realschullogo, das der Elternbeirat finanziert hat.
Zu Beginn des Schuljahres startete erstmals eine Sportklasse. „Auf die Förderung dieser 20 Schüler in Kleingruppen freue ich mich besonders. Die Freude an Bewegung, aber auch die Schulung der Körperwahrnehmung sind wichtige Aspekte. Es besteht die Möglichkeit, die Sportarten Reiten und Biathlon sowie ein besonderes Training der Bewegungskoordination näher kennen zu lernen, wobei sich das Hineinschnuppern in Biathlon als einmalige Gelegenheit erweist“, erklärte Sportlehrerin Gabriele Kreutzer. Beim Reiten arbeitet die Schule mit dem Gut Tausendbachl zusammen.
Die Schule führt auch das Projekt „Partnerschule des Wintersports“ weiter. Außerdem wird im Januar ein Wintersporttag für alle Realschüler veranstaltet. Eine Neuerung erfährt der Englischunterricht: Fremdsprachenassistent John Ryan Isaacson unterstützt als „native speaker“ die Lehrer.
Nächste Woche dürfen sich die Schüler der zehnten Klassen bereits eine Auszeit vom Schulalltag nehmen, sie fahren auf Abschlussfahrt nach Rom. Die Fünftklässler begeben sich Mitte Oktober mit ihren Klassleiterinnen Stephanie Müller-Peter und Nicole Böhm auf Kennenlerntage ins Schullandheim Habischried.

  • Schulbeginn_18_19-1
  • Schulbeginn_18_19-2
  • Schulbeginn_18_19-3
  • Schulbeginn_18_19-4
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen