Zwieseler Realschule vor Chefwechsel

Ein Chefwechsel steht an der Staatlichen Realschule bevor. Schulleiter Joachim Schmitt, der im März 63 wird, nimmt eine Vorruhestandsregelung in Anspruch und verlässt die Schule mit Ende des laufenden Schuljahres.

Seit 2011 hält Schmitt die Fäden im Schulhaus an der Hochstraße in der Hand. „Alles hat seine Zeit“, sagt er, „mehr als 40 Dienstjahre sollten reichen – und man merkt halt auch das Alter.“ Sein Rückblick auf die Zeit in der Führungsposition fällt positiv aus: „Es gibt nichts zu maulen, ich war mit Lehrern und Schülern sehr zufrieden.“ Besonders freut es Joachim Schmitt, dass Dank des Einsatzes von Landrätin Rita Röhrl noch in seiner Amtszeit die Sanierung der Realschule auf den Weg gebracht worden ist. Die Chefstelle ist ausgeschrieben und soll zum neuen Schuljahr besetzt werden.

  • 2019_02_20_chefwechsel
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen